Main Page Sitemap

Bordell 3 bezirk wien


Der Schweizergarten beherbergt große Teiche, einen Alpenpflanzengarten, ein Rosarium sowie zahlreiche exotische Bäume.
Jahrhunderts entstand das Fasanviertel zwischen Rennweg und Landstraßer Gürtel.
Die Ansiedlung von Gewerbe und Industrie bewirkte einen starken Zuzug von Arbeitern, es folgte ein Aufstieg der Sozialdemokraten.
Gesetz über Änderungen der Grenzen zwischen dem.,.Schlachthaus gasse 18 A, a-1030 Wien.Später wurde das Spital abgerissen.Nach den Februarkämpfen im Jahr 1934 wurden die Sozialdemokraten landesweit verboten, der Bezirksvorsteher Adolf Lahner wurde durch Viktor Kainzmayer abgelöst.1909 erfolgte der Abbruch, nachdem die Bewohner in das Militärinvalidenhaus in Hietzing verlegt worden waren.Der Bezirksteil Weißgerber liegt im Norden des Bezirksgebietes und umfasst im Wesentlichen das Gebiet zwischen Donaukanal, Wienfluss und Marxergasse.7 8 Bei der Schaffung von NS- Groß-Wien per.Insgesamt waren 2001 26,9 der Landstraßer Bevölkerung nicht in Österreich geboren worden.Bei den ersten Wahlen nach dem Ersten Weltkrieg errangen die Sozialdemokraten die absolute Mehrheit im Bezirk.
Das in den 1920er Jahren errichtete Haus Wittgenstein wurde von dem Philosophen Ludwig Wittgenstein in Zusammenarbeit mit den Architekten rnb nutte music Paul Engelmann entworfen.
Am Rande des Stadtparks liegt die Stadtgartendirektion, die hier 1907 in eine von Josef Bittner (18791945) geplante, in der Formensprache des Heimatstils gehaltene Villa einzog.
Bezirk 1927 zu Kämpfen zwischen dem Republikanischen Schutzbund und dem Bundesheer.
Die, landstraße ist der.
Weitere wichtige Stellen in Gesundheitsfragen sind das Bezirksgesundheitsamt im Magistratischen Bezirksamt (verschiedene Schutzimpfungen, Beratung in medizinischen Fragen, aber auch behördliche Funktionen die Elternberatungsstelle (früher Mutterberatungsstelle, Beratung zur Pflege und Betreuung des Kindes, aber auch Untersuchungen nach dem Mutter-Kind-Pass und Impfungen nach dem österreichischen Impfplan eine.Das Gebiet ist großteils mit Wohnbauten (unter anderem das Hundertwasser-Krawina-Haus) verbaut.Die südliche Grenze verläuft im Zickzack durch das Betriebsbaugebiet der Bezirke Landstraße und Simmering.Der Stadtpark war dabei der erste öffentlich zugängliche Park Wiens.Karl Ziak : Das neue Landstraßer Heimatbuch: Geschichte eines Wiener Bezirks.Nach dem Zweiten Weltkrieg kam es noch fünfmal zu kleineren Änderungen bei den Bezirksgrenzen.Gegründete Heiliggeistspital mit dem später hierher verlegten Kaiserspital.Zwischen Belvedere und dem Schwarzenbergplatz befindet sich das Palais Schwarzenberg, das Adam Franz Karl Fürst von Schwarzenberg als Sommerpalais diente.1921 wurde es in Mautner Markhofsches Kinderspital umbenannt und 1924 nach der Aufhebung der Stiftung von der Gemeinde Wien übernommen und bis zur.




[L_RANDNUM-10-999]
Sitemap